Informationen

faq

STANDGEBÜHR

Die Gebühr für einen Stand beträgt 12 Euro. Sie muss im Vorfeld nach unserer Anmeldebstätigung überwiesen werden.

Kontodaten:
HeessenSPD
IBAN: DE66 4105 0095 0011 0777 40
BIC: WELADED1HAM

EINLASS

Trödlerinnen und Trödler können Freitag von 15:30 – 17:00 Uhr aufbauen.

Am Samstag öffnen die Türen um 7:30 Uhr.

ABMELDUNG

Du hast einen Standplatz erhalten, kannst aber leider doch nicht. Bitte melde dich bei uns, damit andere nachrücken können:

mail@spd-kindertroedel.de
0176/86379426
(ab 10 Tage vor dem Trödel / täglich 17:00 – 18:00 Uhr)

Anmeldung

  • Anmeldung sind nur online unter spd-kindertroedel.de möglich. Telefonische Anmeldungen können nicht entgegengenommen werden.
  • Der Anmeldezeitraum beginnt ca. zwei Monate vor dem Kindertrödel und endet 3 Wochen vorher. Spätere Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.
  • Da wir bei jedem Trödelmarkt mehr Anmeldungen erhalten als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Plätze ausgelost. So haben alle die gleichen Chancen.
  • Die Anmeldung ist nur für einen Stand möglich! Zulässig ist pro Familie und Haushalt nur eine Anmeldung! Mehrfachanmeldungen (verschiedene Vornamen, Nachnamen, Oma, Opa, Tante etc.) werden aussortiert und nicht berücksichtigt!

Bei Verhinderung bitten wir um Absage des eigenen Trödelstandes, damit Kinder von der  Warteliste nachrücken können: mail@spd-kindertroedel.de oder telefonisch unter 0176/86379426 (10 Tage vor dem Trödel: täglich 17:00 – 18:00 Uhr)

Eintritt & Gebühr

  • Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei! Erwachsene (auch Trödlerinnen und Trödler) zahlen 1,-€.
  • Die Gebühr für den Trödelstand beträgt 12,00 €.
  • Eine Wertmarke für die Cafeteria kostet 1,00 €.
  • Die Einnahmen decken die Kosten wie Hallenmiete, Heizen und Einkäufe. Kommt es zu einem Überschuss, spendet die SPD das Geld an Kinder- und Jugendeinrichtungen in Heessen. Seit 1988 konnten so Kindergärten, Schulen, Sportvereine, Jugend- und Krabbelgruppen mit über 10.000 Euro unterstützt werden.

Trödelstand

  • Die Tische, vorzugsweise Tapeziertische (max. 0,60m x 3,00m) werden ohne Zwischenraum entlang der Markierungen nebeneinander gestellt.
  • Die Teilnahmebestätigung bitte sichtbar am Stand aushängen! Außerdem solltet ihr euch ausweisen können.
  • Einlass für Trödlerinnen und Trödler ist am Samstag um 7:30 Uhr.
  • Die Standgebühr beträgt 12,00 € und muss im Vorfeld überwiesen werden.
  • Zwei Drittel der Verkaufsfläche müssen aus Kindertrödel bestehen.
  • Zusätzliche Ständer oder ähnliches dürfen nicht aufgestellt werden. Es muss Platz für Rettungswege sein!

VERBOTEN SIND

  • der gewerbsmäßige Verkauf von Waren!
  • der Verkauf von fabrikneuen (verschweißten) Dingen!
  • der Verkauf von Kriegsspielzeug und ähnlich grausigen Sachen!
  • der Verkauf von (Haus-)Tieren und (Kinder-)Möbeln!
  • das Aufstellen von Werbetafeln und Markenwerbung!

 

AUfbau am Freitag

  • Der Trödel kann schon am Freitag vorher von 15:30 – 17:00 Uhr in die Halle gebracht werden.
  • Diese Zeit soll nur der Anlieferung und dem Aufbau dienen.
  • Die Halle ist über Nacht verschlossen, wird aber nicht speziell überwacht. Für die abgestellten Sachen übernehmen wir daher keine Haftung!
  • Um Diebstähle zu vermeiden, dürfen in dieser Zeit nur leere Kisten, Kartons, usw. aus der Halle wieder mitgenommen werden.
  • Wertvolle Gegenstände sollten erst am Samstag mitgebracht werden.

Parkplätze

  • Auf dem Gelände ist nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt.
  • Das Parken an der Halle ist nur mit Teilnahmebestätigung erlaubt.
  • Zur Einfahrt am Trödeltag bitte die Teilnahmebestätigung vorzeigen.
  • Der Parkplatz an der Halle ist von 8:30 – 12:00 für einfahrende Fahrzeuge verschlossen.
  • Die Poller im Zu- und Abfahrtsbereich, sowie die gekennzeichneten Parkverbotsflächen sind Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsdienste. Sie müssen unbedingt freigehalten werden!
  • Den Parkanweiser_innen ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Besucherinnen und Besucher des Trödels wird die Anreise zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Eingänge

  • Um Chaos in der Halle zu vermeiden, sollte nur der auf der Teilnahmebestätigung angegebene Eingang zum Aufbau genutzt werden.
  • Alle Eingänge für Trödlerinnen und Trödler öffnen am Freitag um 15:30 Uhr und am Samstag um 7:30 Uhr.
  • Von 8:00 – 13:00 Uhr ist nur der Haupteingang offen. Die Eingänge 2, 3 und 4 sind nur zu Beginn und Ende des Kindertrödels geöffnet.
  • Von der Straße aus sind die Eingänge 1 (Haupteingang) und 2 (Eisentreppe) rechts der Halle und die Eingänge 3 (1. Eisentreppe) und 4 (2. Eisentreppe) links vom Gebäude.

erfahrung für Kinder

  • Auf dem Kindertrödel kommen viele Kinder zu ersten Kauf- und Verkaufserfahrungen und können diese erlernen.
  • Sprechen Sie im Vorfeld mit Ihrem Kind über Verkaufspreise und legen auch Mindestpreise fest, damit ein “Austricksen” von Erwachsenen beim Verkaufen erschwert wird.
  • Bei neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat es sich bewährt, wenn mit dem Kind Verkaufssituationen spielerisch eingeübt wurden.

Barriere FREIHEIT

  • Am Haupteingang befinden sich ein Aufzug und Behindertenparkplätze.
  • Falls ein barrierefreier Zugang benötigt wird, bitten wir dies bei der Anmeldung anzugeben. So können wir sicherstellen, dass der Zugang zum eigenen Trödelstand über den Haupteingang ermöglicht wird.

Weitere Fragen

Bei weiteren Fragen, Anmerkungen und Kritik schreib uns gerne.